Skip to Content

ARD-Wetter

Die Wetterredaktion der ARD ist seit 1960 beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt am Main zu Hause. Zu ihr gehören nicht nur Moderatoren und Redakteure, sondern auch eigene Meteorologen, die Wettervorhersagen erstellen.

Die Wetterredaktion

Drei Redakteure sind täglich für die unterschiedlichen Berichte der verschiedenen Ausgaben der Tagesschau und des Nachtmagazin verantwortlich. Insgesamt umfasst die ARD-Wetterredaktion 30 Mitarbeiter. Sie halten die Zuschauer rund um die Uhr mit aktuellen Wetterinformationen auf dem Laufenden. Dazu kommen noch die Kollegen von Grafik, Ton, Bild, Regie und Studio. Gemeinsam produzieren sie täglich bis zu 20 Wetterberichte und Sendungen mit insgesamt 45 Minuten Programm.


Die Sendung
Die Moderatoren
Fragen und Antworten zum Wetter