Skip to Content

Nachtmagazin

Seit dem 1. März 1995 rundet das Nachtmagazin den Nachrichtentag im Ersten ab. Von Montag bis Donnerstag steht es kurz nach Mitternacht auf dem Programm. Hier werden in 20 Minuten wichtige Ereignisse des abgelaufenen Tages noch einmal zusammengefasst, auf die zu erwartenden Themen des nächsten Tages geschaut und eigene Akzente gesetzt.

ARD-aktuell trägt mit dem Nachtmagazin der Tatsache Rechnung, dass in den vergangenen Jahren die Zahl der Zuschauer gestiegen ist, die auch um Mitternacht und danach noch fernsehen.

Wie die Tagesthemen und die Mittags- und Nachmittagsausgaben der Tagesschau ist auch das Nachtmagazin eine moderierte Sendung.

Passend zur späten Sendezeit haben im Nachtmagazin auch leichtere Themen ihren Platz. Im Vordergrund steht jedoch auch hier die Information.
Das Nachtmagazin ist – wie alle Sendungen von ARD-aktuell – eine Nachrichtensendung. Durchschnittlich sehen etwa 510.000 Zuschauer zu, das ist ein Marktanteil von knapp 6 Prozent.


Nachtmagazin-Vorspann
Seit dem 1. März 1995 rundet das Nachtmagazin den Nachrichtentag im Ersten ab.

Die Moderatoren
Die Redaktion
Fragen und Antworten zur Sendung

Podcast der Sendung